NOTRUF 112 – Die Feuerwehr-Simulation Gameplay + Interview – Gamescom 2016 – SachsenLetsPlayer

NOTRUF 112 – Die Feuerwehr-Simulation Gameplay + Interview – Gamescom 2016 – SachsenLetsPlayer

Über Notruf 112 Die Feuerwehr Simulation:

Notruf 112 – Die Feuerwehr Simulation simuliert erstmals detailgetreu den ereignisreichen Alltag der Feuerwehr in einer Großstadt.
In Zusammenarbeit mit der Berufsfeuerwehr Mülheim wurde dabei besonders auf Realitätsnähe und Genauigkeit bei den verschiedenen Einsätzen geachtet. Die Mülheimer Feuerwache ist eine der größten und modernsten Wachen in Europa und wurde zu großen Teilen exakt nachempfunden.
Die verschiedenen Fahrzeuge der Feuerwehr, allen voran das Löschgruppenfahrzeug (LF24), wurden in einem solchen Detailgrad noch nie zuvor in einer Simulation abgebildet. Hier sind alle Ausrüstungsgegenstände an ihrem Platz und auch in Sachen Funktionalität wurde nahezu alles umgesetzt. Natürlich sind die Ausrüstungsgeräte entnehmbar und stehen im Einsatz zur Verfügung. Tanklöschfahrzeug, die Drehleiter und ein Wechsellader stehen für den virtuellen Feuerwehrmann/frau ebenfalls voll funktionsfähig bereit. Ein KI-gesteuerter Einsatzleitwagen ist ebenfalls enthalten
Spannende zufallsgenerierte Einsatzszenarien, wie ein Ölteppich, Autounfälle mit PKW und LKW, Brände mit Außen- und Innenangriff (unter Pressluftatemgerät), ein Dachstuhlbrand und Wohnungsbrände ermöglichen stundenlangen Spielspaß. Realistisches Schlauch-Handling mit flexibel beweglichen Schläuchen sowie eine sehr realistische Brandausbreitung (Fluidsystem) sorgen für ein authentisches Spielerlebnis.
Schalten Sie Blaulicht und Martinshorn ein und erleben Sie einen der aufregendsten Berufe überhaupt – eine Feuerwehr Simulation, wie es sie in dieser Tiefe bisher noch nicht gab

Features:
Umsetzung der Berufsfeuerwache Mülheim in einer fiktiven Stadt
hochdetaillierte Fahrzeuge, wie Löschgruppenfahrzeug (LF24), Tanklöschfahrzeug (TLF), Wechsellader (WLF) oder Einsatzleitwagen (ELW, nur passiv)
frei entnehmbare Gerätschaften aus den Fahrzeugen
realistisch umgesetzte Schlauchdarstellung (flexibel bewegbar)
Innen- und Außenangriff
Technische Hilfeleistung bei PKW- und LKW-Unfällen
realistische Brandausbreitung mittels einer dynamischen Fluid-Simulation
Viele unterschiedliche Einsatzszenarien wie:
Ölteppich
Unfälle
Zimmerbrand
Dachstuhlbrand
Brand in Gewerbegebäude
Scheunenbrand
Absperrmaßnahmen
Keller leer pumpen
Nachteinsätze
Optisch unterschiedliche Wetterbedingungen
Navigationssystem im Fahrzeug
Einsatz von Lichtmast am LF24
Aufwendige KI, die das Zusammenspiel zwischen den Feuerwehrmännern steuert
Simulierter Straßenverkehr bei der Einsatzfahrt
Offene Spielwelt, bei der es in jedem Gebäude zu einem Einsatz kommen kann

Comments

julius willig 2005 says:

ist es schon raus

Waschanlagen Filmer says:

ich freue mich schon riesig auf das geile spiel 🙂 ich kanns kaum abwarten

Lukas Hagemann says:

ok danke

Waschanlagen Filmer says:

carsten ist cool 🙂

Nico Kalchschmid says:

kan man bei diesen spiel zum Rettungsdienst wechseln

Lukas Hagemann says:

kibt es von den spiel schon eine demo

Saxony Sachser says:

ich find das spiel/Entwickler echt geil, hab auch schon die gameplay reihen bei ansgar gesehen 🙂
sonst echt mal ne reale Feuerwehr simulation

FIRE.FREAK2 says:

geht nicht

SHANXWANX says:

Gibt es dort dann auch fehlalarm einsätze?

MacLeod404 says:

Nicht uninteressant Wenn es hält was es verspricht, dann könnte es durchaus eine gute Feuerwehr Simulation werden.

Rheinländer says:

Zum Verkehr. Kann man nicht “einfach” ein Regler einbauen, wo der Spieler sagen kann, ich will wenig Verkehr oder Kölner Innenstadt 😀

Bona2009mo24 says:

Ein Spiel einfach releasen, auf Feedback hoffen und weiterentwicken schön und gut. Aber eine Kleinigkeit wird nicht beachtet: Die Leute bewerten (zurecht) dennoch erstmal schlecht, wenn irgendwas den Leuten nicht passt. Und weitere Interessenten schreckt es somit ab, das Spiel zu kaufen. Und genau wegen solchen Entwicklern weigern sich inzwischen einige, ein neues Spiel zu kaufen, damit sich Entwickler mehr Mühe geben. Das ist ja fast schon Volkssport, Spiel wird rausgebracht was noch gar nicht ganz fertig ist und dann wird es erst verbessert wie auch immer….
Und wenn ich da schon Aerosoft lese, dann verdünnisiere ich mich sowieso vorerst…

Backpack says:

bin eigentlich kein Fan solcher Simulations Spiele, aber dies interessiert mich doch schon sehr. Danke für das Video 🙂

IT ́S ReviVer says:

hat man auch eine Innenansicht bei den Fahrzeugen

Bastian Thieme says:

top

LetsMaster | Emergency, Games & More says:

Ich bin sehr gespannt auf das Game!

Heffl says:

Es wäre cool wenn der Tag der Offenen Tür in Mülheim gefilmt werden würde 😀

Black Eagle says:

Erst sdagt er, man kann die Einsatzkraft nach der Auswahl in der Leitstelle nicht mehr wechseln, aber unten link steht F1 Einstatzkraft wechseln und in vohreigen Video hat er gesagt, man kann jederzeit die Einsatzkraft wechseln. komisch.
Desweitren würde ich mir eine Lonewolf Funktion wünschen. sodass ich alles alleine machen kann ohne das die KI mich unterstützt! man kann nicht mehr alles herunter nehmen ????? oh neee. Die Simulation sollte Löschzug Mühlheim oder so heissen. Denn zu Notruf 112 gehören der Rettugnsdienst, der ja leider nicht dabei und dazukommen wird.

Pascal Baierl says:

cool

Lukas Hagemann says:

kann man auch wen man mit den wasser löschen tut das das wasser den auf die staße leuft

 Write a comment

*

Do you like our videos?
Do you want to see more like that?

Please click below to support us on Facebook!